Global Investment Management Firm

Tsunami-Axis wurde Anfang des Jahres mit der Montage der Möbel auf Ebene 2 des Kundenstandorts beauftragt. Der Standort war nur ein paar Wochen vor Ausbruch der Pandemie begehbar, so dass die Änderungen unverzüglich vorgenommen werden mussten.
Ebene 2 sollte dabei zwischenzeitlich geräumt, die Ausrüstung zwischengelagert und die Räumlichkeiten anzupassen, um sie für die neue Belegschaft so Covid-sicher wie möglich zu gestalten. Tsunami war in der Lage, hier sofort zu helfen und die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen.
Später bezog die globale Investmentgesellschaft auch Ebene 1 im selben Gebäude. Aufgrund der erfolgreichen vorherigen Zusammenarbeit mit Tsunami-Axis wurden wir auch diesmal mit dem Umzug, dem Kauf und der Montage von Möbeln in dieser Etage beauftragt. Tsunami arbeitete dafür eng mit dem Unternehmen Icon zusammen, das auf Büro-Trennwände und Abschirmlösungen spezialisiert ist, um im Rahmen von Neugestaltung, Umbau, Anpassung und, wo möglich, Neunutzung von Inventar COVID-sichere Räumlichkeiten zu schaffen, die den Anforderungen des Kunden entsprachen, was während der Pandemie von größter Bedeutung war. Was die Trennwände so clever macht, ist die Tatsache, dass sie jederzeit hinzugefügt und abgenommen werden können und sich somit an künftige neue Layouts anpassen lassen.
Ein Trend, den wir in Zukunft bei der Produktgestaltung vermehrt einbeziehen werden.


Client:
Global Investment Management Firm

Location:
London

Architect:
Edge Architects and Parkeray were for the Level 1 Install

Services:
Furniture Supplier, Planning & Design Support, Project Management & Install, Storage & Warehousing, Move Management

sectors:
Financial & Insurance

Products:
Koplus, Naughtone, Frovi, CMS, Herman Miller, Actiu, Icon - We Know Screens, Narbutas


‘We engaged with Tsunami-Axis early in the tender stages of the project. The initial design had to be Value Engineered to achieve the client’s budget. Tsunami Axis went to great lengths and assisted extensively by making numerous revisions to the furniture schedule, proposing various different options in order to reduce costs whilst maintaining resemblance to the initial design as much as possible.’

Commercial Manager

Anmeldung zum Newsletter